2007er Fußballjugend

Einer für alle, alle für einen

Heute gings zum ersten Spieltag der Vorrunde des Sparkassen Hallenpokal

Wir sind mit zwei Mannschaften der uE-Junioren nach Laatzen gereist und haben dort ein paar aufregende Spiele erleben dürfen. Gute Stimmung auf den Rängen und ein nettes Catering, alles in allem ein gelungener Turnierauftakt. Den zweiten Spieltag der Vorrunde haben wir dann in zwei Wochen, Austragungsort ist dann die KGS Halle in Hemmingen-Westerfeld.

Für unseren ersten Hallenauftritt in dieser Saison haben wir uns die Qualifikation für den Effert-Cup ausgesucht.

Ein schweres und sehr gut besetztes Turnier welches in diesem Jahr von den Sportfreunden Anderten organisiert wurde. Ein langer Tag für die Kids und die Eltern, Treffpunkt 09:45, zuhause waren wir wieder so gegen 20:00. Gespielt wurde in zwei Hallen der IGS Roderbruch.

Insgesamt waren wir in zwei Spielen spielerisch und vor allem körperlich klar unterlegen, gegen Bemerode und Arminia war nichts zu holen, wobei die Kids gegen Arminia gekämpft haben wie die Löwen, womit diese wohl nicht gerechnet haben. Weitere Spiele gingen dann gegen Mitte des Turniers mal an uns und mal knapp und unglücklich an den Gegner.

Am Wochenende spielte die E2 ein Herbstturnier beim TSV Klein Berkel.

Zu den teilnehmenden Mannschaften gehörten u.a. der OSV Hannover, FC Stadthagen, TSV Krähenwinkel und VfB Wülfel. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften. Als Zweitplatzierter der Gruppenphase unterlag Pattensen im Halbfinale gegen Wülfel. Beim Spiel um Platz 3 gegen den Gastgeber setzte sich dann die SG Pattensen/Koldingen verdient "durch ein Jokertor in letzter Minute" mit 3:2 durch. Das Finale wurde im 8 Meterschießen entschieden, der Turniersieg ging an den TB Hilligsfeld. Glückwunsch an die SG Pattensen/Koldingen zum 3. Platz beim Herbstturnier des TSV Klein Berkel.

Heute waren wir, mit der nahezu gesamten Mannschaft, zum Abschluß der Vorrunde bei TOMS Bowling zu Gast.

Mal etwas ganz anderes als Fußballspielen stand heute auf dem Programm, wir haben uns als Abschlußevent der Vorrunde für zwei Runden Bowling entschieden. Auch bei dieser Sportart haben die Kids eine gute Figur gemacht und hatten vor allem zusammen eine Menge Spaß. Zum Abschluß der Bowlingpartien gab es noch reichlich Pizza für alle Kinder und die Trainer. Die E2 der SG Pattensen/Koldingen macht kommende Woche noch zwei Freundschaftsspiele und dann bereiten wir uns langsam aber sicher auf die Hallenrunde vor.

Heute stand das letzte Spiel der Vorrunde auf dem Programm, die SG Bennigsen/Bredenbeck hatten wir in Koldingen zu Gast.

Mit einem solch körperlich starken Gegner hatten wir nicht gerechnet, trotzdem stand es zur Halbzeit der Partie 4:2 für die SG Pattensen/Koldingen. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und so verlief dann auch die zweite Halbzeit sehr ausgeglichen mit Toren auf beiden Seiten. Kurz vor Schluß stand es noch 5:5, jedoch konnte die SG Pattensen/Koldingen durch einen gut herausgespielten Konter in den letzen Minuten der Partie doch noch den Siegtreffer erzielen.

Wir freuen uns über einen guten 3. Platz der Vorrunde mit 13 Punken auf der Habenseite, punktgleich mit dem Zweitplatzierten. Somit haben sich die Kids für die Teilnahme an der Hauptrunde-A qualifiziert, die dann nach der Hallenrunde Ende März 2017 startet.

Am 5. Spieltag war die E2 von der SG Pattensen/Koldingen bei der E3 (U11-2) des SC Hemmingen-Westerfeld zu Gast.

Die SG Pattensen/Koldingen spielte überwiegend guten Fußball, ließ jedoch gerade zu Beginn des Spiels viele Chancen ungenutzt und so stand es zur Halbzeit nur 0:2 für die SG Pattensen/Koldingen. In der zweiten Hälfte spielte Hemmingen über weite Strecken gut mit, konnte aber die Niederlage nicht abwenden.

Am Ende setzte sich die E2 der SG Pattensen/Koldingen verdient mit einem klaren 5:0 durch. Kompliment an die Abwehr, endlich ein Spiel ohne Gegentor. Nächste Woche spielen wir dann Zuhause unser letztes Spiel der Vorrunde.

Nachdem es gegen den FC Springe nicht so gut lief, hatten wir heute die E1 des FC Eldagsen zu Gast.

In einem emotionalen und umkämpften Spiel gingen die Pattenser mit einem verdienten 1:0 in die Halbzeit. Die Führung konnte in der zweiten Halbzeit sogar auf ein zwischenzeitliches 3:1 ausgebaut werden. Die Partie endete jedoch mit einem leistungsgerechten 5:5. Obwohl man sagen kann, dass die Pattenser den Sieg verdient gehabt hätten.

Heute war die E2 der SG Pattensen/Koldingen beim Tabellenführer SC Springe zu Gast.

Körperlich und phasenweise auch spielerisch war die E1 vom SC Springe heute unserer Mannschaft überlegen und somit endete die Partie mit einem klaren 9:0 (Halbzeit 5:0) für den SC Springe. Irgendwie war heute der Wurm drin, es lief nichts so richtig zusammen, vielleicht hat das morgentliche Sportfest der Grundschule doch zuviel Kraft geraubt. Das Ergebnis ist wohl ein paar Tore zu hoch ausgefallen, doch wie sagt man so schön "Wenns Sch.... läuft, läufts Sch....". Glückwunsch an den verdienten Sieger aus Springe.

Nachdem der 2. Spieltag für die E2 ein spielfreier Tag war, stand heute am 3. Spieltag das Heimspiel gegen die E1 der JSG Gestorf/Hüpede-Oerie auf dem Plan.

Bei sehr warmen Wetter, welches eigentlich nicht wirklich zum Fußballspielen geeignet ist, stand es zur Halbzeit 4:2 für die SG Pattensen/Koldingen. In der zweiten Spielhälfte konnte dann der Vorsprung auf ein 8:3 ausgebaut werden. Somit hat die Mannschaft auch ihr zweites Punktspiel gewonnen. Glückwunsch!

Heute wurden die neuen Trikots vom Sponsor Bartelt-Immobilen offiziell an die E2-Jugend der SG Pattensen/Koldingen übergeben.

Die Spieler, das Trainer-Team und natürlich die Eltern bedanken sich ganz herzlich beim Geschäftsführer Ulrich Bartelt für die großzügige Spende. Den ersten Saisonsieg im neuen Outfit konnten die Spieler letzten Samstag beim ersten Punktspiel schon einfahren.

Beim Saisonstart gegen den TSV Wennigsen hat die E2 der SG Pattensen/Koldingen ihre ersten 3 Punkte geholt.

Zur Halbzeit mit 5:0 vorne liegend gab es in der zweiten Halbzeit ein sehr intensives Spiel zu sehen, in dem sich am Ende die SG Pattensen/Koldingen verdient mit 8:6 durchgesetzt hat. In der ersten Halbzeit haben wir eine stark aufspielende Mannschaft aus Pattensen/Koldingen gesehen, die gerade am Anfang der Partie viele Torchancen liegen gelassen hat. In der zweiten Halbzeit schwanden merklich die Kräfte, doch es reichte am Ende zum Sieg. Glückwunsch an die jungen Kicker zum erfolgreichen Saisonstart!

Beim diesjährigen Kleeblatt-Cup 2016 der SG Blaues Wunder belegen die F1-Junioren der SG Pattensen/Koldingen einen vielumjubelten zweiten Platz.

Die Mannschaft setzte sich gegen namenhafte hannoversche Gegner wie z.B. TSV Havelse, HSC Hannover, VFL Eintracht Hannover oder dem OSV durch und musste sich nur in einem spannenden Finale dem FC Stern Misburg knapp geschlagen geben. Das war ein langer anstrengender Tag für die jungen Kicker, die sich mit Medaillen, Gutscheinen und einem schönen Pokal belohnt haben.

Den gewonnenen Pokal übergeben die jungen Kicker in den nächsten Tagen der Jugendleitung.

Wichtiges

• Sa 19.08. 12:00 SG Pattensen/Kold. - TuS Garbsen

• Di 22.08. 18:00 SG Pattensen/Kold. - SG Bennigsen/Bredenbeck

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
4
6
8
9
Datum : Mittwoch, 9. August 2017
10
12
13
15
16
Datum : Mittwoch, 16. August 2017
17
18
20
23
Datum : Mittwoch, 23. August 2017
25
27
29

Termine

19
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 19. August 2017, 12:00
Treffpunkt: 11:00 Koldinger SV

21
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 21. August 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

22
Aug
TSV Pattensen
-
Pattensen
Datum: 22. August 2017, 17:30
Treffpunkt: 17:20 TSV Pattensen

22
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 22. August 2017, 18:00
Treffpunkt: 17:00 Koldinger SV

23
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 23. August 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

kicker.de