2007er Fußballjugend

Einer für alle, alle für einen

Nachdem wir (mit ein wenig Glück) mit der Hallen-E3 die Zwischenrunde A erreicht hatten, mussten wir heute in Garbsen zum 1. Spieltag antreten.

Das erste Spiel ging leider 1:3 verloren und es lief nichts so richtig zusammen, irgendwie ist im ersten Spiel immer ein wenig "der Wurm drin". Doch in den beiden folgenden Spielen konnten wir punkten und gewannen jeweils verdient mit 4:1 und 4:0 und zeigten guten Hallenfußball gegen Ahlten und Wunstorf. Für unsere junge Truppe ein erfolgreicher Spieltag. Kommendes Wochenende spielen wir dann das Arminen-Hallenmasters 2016.

Heute waren wir in Stadthagen um mit unserer E2 (U10) an einem U11 Hallenturnier teilzunehmen.

Wir hatten eine schwere Gruppe erwischt, die sich natürlich wie bei einem U11 Turnier üblich überwiegend aus Spielern des Jahrgangs 2006 zusammensetzte. Trotzdem haben wir mit unserer jungen Truppe (Jahrgang 2007) gut mitgehalten, doch leider am Ende alle drei Vorrundenspiele zum Teil unglücklich verloren. Da war die Stimmung bei einigen Kids merklich im Keller.

Glücklicherweise konnten wir dann im kleinen Halbfinale den höchsten Sieg des gesamten Turniers verzeichen, der Knoten platzte mit einem 8:0 gegen den VFL Bückeburg. Im Match um Platz 5 setzten wir uns dann in einem umkämpften Spiel mit 1:0 gegen TuS Niedernwöhren 2 durch. Alles in Allem ein schönes Turnier mit viel Spaß für die Kids, danke an den TSV Eintracht Bückeberge für die Einladung und die Eltern die uns begleitet haben.

Heute hatten wir unser Weihnachtsevent und haben das Heimspiel der Roten gegen Heidenheim besucht.

Glücklicherweise bei trockenem Wetter und mit einem wichtigen Heimsieg hatten die Kids viel Spaß im Stadion. Kalte Füße gabs trotzdem, was jedoch gerne in Kauf genommen wurde. Vielen dank an die anwesenden Eltern für die Unterstützung. Kommenden Sonntag spielen wir dann unser nächstes Hallenturnier in Stadthagen.

Am Wochenende waren wir in Hemmingen-Westerfeld um den 2.Spieltag der Vorrunde im Sparkassen Hallenpokal zu bestreiten.

Kurz gesagt, es war nicht unser Tag. Von drei Spielen der E3 gingen zwei verloren, nur eins konnte gewonnen werden, insgesamt spielten wir glücklos. Die E2 holte einen Ehrenpunkt, in einem Spiel in dem sie lange in Führung liegend erst kurz vor Schluß den Ausgleichstreffer bekamen. Die Spielverläufe zeigten, dass wir einfach zuviele Gegentore bekommen, die Defensive versuchen wir nun zu verbessern. Aus den Fehlern lernen ist die Devise.

Heute gings zum ersten Spieltag der Vorrunde des Sparkassen Hallenpokal

Wir sind mit zwei Mannschaften der uE-Junioren nach Laatzen gereist und haben dort ein paar aufregende Spiele erleben dürfen. Gute Stimmung auf den Rängen und ein nettes Catering, alles in allem ein gelungener Turnierauftakt. Den zweiten Spieltag der Vorrunde haben wir dann in zwei Wochen, Austragungsort ist dann die KGS Halle in Hemmingen-Westerfeld.

Für unseren ersten Hallenauftritt in dieser Saison haben wir uns die Qualifikation für den Effert-Cup ausgesucht.

Ein schweres und sehr gut besetztes Turnier welches in diesem Jahr von den Sportfreunden Anderten organisiert wurde. Ein langer Tag für die Kids und die Eltern, Treffpunkt 09:45, zuhause waren wir wieder so gegen 20:00. Gespielt wurde in zwei Hallen der IGS Roderbruch.

Insgesamt waren wir in zwei Spielen spielerisch und vor allem körperlich klar unterlegen, gegen Bemerode und Arminia war nichts zu holen, wobei die Kids gegen Arminia gekämpft haben wie die Löwen, womit diese wohl nicht gerechnet haben. Weitere Spiele gingen dann gegen Mitte des Turniers mal an uns und mal knapp und unglücklich an den Gegner.

Am Wochenende spielte die E2 ein Herbstturnier beim TSV Klein Berkel.

Zu den teilnehmenden Mannschaften gehörten u.a. der OSV Hannover, FC Stadthagen, TSV Krähenwinkel und VfB Wülfel. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften. Als Zweitplatzierter der Gruppenphase unterlag Pattensen im Halbfinale gegen Wülfel. Beim Spiel um Platz 3 gegen den Gastgeber setzte sich dann die SG Pattensen/Koldingen verdient "durch ein Jokertor in letzter Minute" mit 3:2 durch. Das Finale wurde im 8 Meterschießen entschieden, der Turniersieg ging an den TB Hilligsfeld. Glückwunsch an die SG Pattensen/Koldingen zum 3. Platz beim Herbstturnier des TSV Klein Berkel.

Heute waren wir, mit der nahezu gesamten Mannschaft, zum Abschluß der Vorrunde bei TOMS Bowling zu Gast.

Mal etwas ganz anderes als Fußballspielen stand heute auf dem Programm, wir haben uns als Abschlußevent der Vorrunde für zwei Runden Bowling entschieden. Auch bei dieser Sportart haben die Kids eine gute Figur gemacht und hatten vor allem zusammen eine Menge Spaß. Zum Abschluß der Bowlingpartien gab es noch reichlich Pizza für alle Kinder und die Trainer. Die E2 der SG Pattensen/Koldingen macht kommende Woche noch zwei Freundschaftsspiele und dann bereiten wir uns langsam aber sicher auf die Hallenrunde vor.

Heute stand das letzte Spiel der Vorrunde auf dem Programm, die SG Bennigsen/Bredenbeck hatten wir in Koldingen zu Gast.

Mit einem solch körperlich starken Gegner hatten wir nicht gerechnet, trotzdem stand es zur Halbzeit der Partie 4:2 für die SG Pattensen/Koldingen. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und so verlief dann auch die zweite Halbzeit sehr ausgeglichen mit Toren auf beiden Seiten. Kurz vor Schluß stand es noch 5:5, jedoch konnte die SG Pattensen/Koldingen durch einen gut herausgespielten Konter in den letzen Minuten der Partie doch noch den Siegtreffer erzielen.

Wir freuen uns über einen guten 3. Platz der Vorrunde mit 13 Punken auf der Habenseite, punktgleich mit dem Zweitplatzierten. Somit haben sich die Kids für die Teilnahme an der Hauptrunde-A qualifiziert, die dann nach der Hallenrunde Ende März 2017 startet.

Am 5. Spieltag war die E2 von der SG Pattensen/Koldingen bei der E3 (U11-2) des SC Hemmingen-Westerfeld zu Gast.

Die SG Pattensen/Koldingen spielte überwiegend guten Fußball, ließ jedoch gerade zu Beginn des Spiels viele Chancen ungenutzt und so stand es zur Halbzeit nur 0:2 für die SG Pattensen/Koldingen. In der zweiten Hälfte spielte Hemmingen über weite Strecken gut mit, konnte aber die Niederlage nicht abwenden.

Am Ende setzte sich die E2 der SG Pattensen/Koldingen verdient mit einem klaren 5:0 durch. Kompliment an die Abwehr, endlich ein Spiel ohne Gegentor. Nächste Woche spielen wir dann Zuhause unser letztes Spiel der Vorrunde.

Nachdem es gegen den FC Springe nicht so gut lief, hatten wir heute die E1 des FC Eldagsen zu Gast.

In einem emotionalen und umkämpften Spiel gingen die Pattenser mit einem verdienten 1:0 in die Halbzeit. Die Führung konnte in der zweiten Halbzeit sogar auf ein zwischenzeitliches 3:1 ausgebaut werden. Die Partie endete jedoch mit einem leistungsgerechten 5:5. Obwohl man sagen kann, dass die Pattenser den Sieg verdient gehabt hätten.

Heute war die E2 der SG Pattensen/Koldingen beim Tabellenführer SC Springe zu Gast.

Körperlich und phasenweise auch spielerisch war die E1 vom SC Springe heute unserer Mannschaft überlegen und somit endete die Partie mit einem klaren 9:0 (Halbzeit 5:0) für den SC Springe. Irgendwie war heute der Wurm drin, es lief nichts so richtig zusammen, vielleicht hat das morgentliche Sportfest der Grundschule doch zuviel Kraft geraubt. Das Ergebnis ist wohl ein paar Tore zu hoch ausgefallen, doch wie sagt man so schön "Wenns Sch.... läuft, läufts Sch....". Glückwunsch an den verdienten Sieger aus Springe.

Wichtiges

• Do 03.08. Testspiel Mühlenberger SV

• Sa 05.08. 14:00 Vorbereitungsturnier MTV Engelbostel

Kalender

Termine

24
Jul
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 24. Juli 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

26
Jul
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 26. Juli 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

31
Jul
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 31. Juli 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

02
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 02. August 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

03
Aug
Mühlenberger SV
-
Hannover
Datum: 03. August 2017, 17:00
Treffpunkt: 15:30 LIDL Parkplatz

11freunde