2007er Fußballjugend

Einer für alle, alle für einen

Ein verdienter Sieg beim SC Empelde am heutigen Samstag bei ungewohnt sommerlichen Temperaturen.

In der ersten Halbzeit merkte man allen Kindern an, dass sie mit diesen plötzlich sommerlichen Temperaturen Probleme hatten. Schwülwarmes Klima und Sonne, trotzdem spielten beide Mannschaften ansehnlichen Fußball. Je länger das Spiel lief, desto besser kamen die Jungs von der SG Pattensen/Koldingen in Tritt und so Stand es zur Halbzeit 5:1 für Pattensen.

Nach dem Seitenwechsel spielte Pattensen dann munter weiter und konnte am Ende das Spiel verdient mit 10:3 gewinnen. Vielen Dank für das faire Spiel an den netten Gastgeber aus Empelde.

E2 der SG Pattensen/K. gewinnt hochverdient gegen SC Hemmingen-W. mit 15:3

Wir spielten heute mal wieder gegen die Jungs aus Hemmingen. Pattensen/K. überzeugte gleich zu Beginn der Partie mit schönem Kombinationsspiel und hatte gerade zu Beginn zweimal den Führungstreffer auf dem Fuß, doch leider im Abschluß kein Glück. Nach ein paar Minuten vielen dann aber schnell hintereinander Tore für uns die uns ein wenig Sicherheit gaben und so ging Pattensen am Ende mit einem 7:2 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel spielte Pattensen/K. stark weiter und konnte nahtlos an die gute Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und vor allem haben wir diszipliniert weiter gespielt. Zu guter letzt endete die Partie mit 15:3 für die SG Pattensen/Koldingen auch in dieser Höhe völlig verdient. Da ist dann wohl mal ne Runde Limo vom Trainer-Team beim nächsten Training für die Jungs fällig.

Im Spiel gegen FC Eldagsen unterliegt die E2 der SG Pattensen/Koldingen mit 2:5

Es fing eigentlich sehr gut für uns an, trotz der körperlichen Überlegenheit der Jungs aus Eldagsen gingen wir schon in der ersten Minute mit 1:0 in Führung. Eldagsen gleicht einige Minuten später aus bevor Pattensen wieder zum 2:1 nachlegte. Zur Halbzeit stand es 2:2, Pattensen hat tolle Spielzüge gezeigt jedoch auch einige große Chancen liegen gelassen, es fehlte ein wenig das Glück im Abschluß.

In der zweiten Halbzeit waren wir auf dem Spielfeld zwar überlegen, die Tore schossen jedoch leider die Gäste aus Eldagsen. Am Ende Stand es 2:5 für Eldgasen, da hat die Kraft nicht gereicht um gegen diese großen Jungs zu bestehen.

Verdienter Heimsieg gegen die SpVg Laatzen.

In einem gutem Spiel ging die SG Pattensen/Koldingen schnell mit 2:0 gegen Laatzen in Führung und konnte dieses Ergebnis dann auch dank einer starken Abwehrleistung mit in die Halbzeit nehmen. Nach der Halbzeit, bei teilweise starkem Regen, konnten wir dann die Führung auf ein 4:0 ausbauen. Laatzen schoß dann zügig den Anschlußtreffer zum zwischenzeitlichen 4:1. Am Ende ging die Partie verdient mit 6:2 an die SG Pattensen/Koldingen. Wir hoffen auf besseres Wetter bei unserem nächsten Heimspiel kommenden Freitag gegen Eldagsen.

Heute spielten wir mit der E2 der SG Pattensen/Koldingen unser erstes Heimspiel gegen den SV Eintracht Hiddestorf.

Nachdem wir unser erstes Spiel der 1. Kk HR A gegen den FC Springe unglücklich mit 7:5 verloren haben, hatten wir heute das Team der SV Eintracht Hiddestorf zu Gast in Koldingen. Es lief von der ersten Minute an sehr gut für uns, die Jungs haben sich viele Torchancen herausgespielt und konnten spielerisch wie auch schon gegen Springe überzeugen. So stand es dann auch zur Halbzeit 6:1 für die SG Pattensen/Koldingen.

Auch nach dem Seitenwechsel zeigte das Team schönen Kombinationsfußball und konnte sogar noch zulegen, so ging dann die Partie hochverdient mit 15:1 zu Ende. Vielen Dank an den Gast aus Hiddestorf für das faire Spiel.

Heute haben wir das uE-Semifinale des Sparkassenpokal in der Wennigser Sporthalle gespielt.

Kurz gesagt, wir haben den Sprung ins Finale nicht geschafft. Unsere grippegeschwächten Jungs von der SG Pattensen/Koldingen haben wirklich alles gegeben und können stolz darauf sein was sie in dieser Hallen-Saison erreicht haben. Wir wurden nach drei Spielen am Ende Dritter in unserer Gruppe. Zwei Niederlagen zu Beginn, wobei wir gegen Hemmingen-W. wenigstens einen Punkt verdient gehabt hätten und ein abschließender verdienter Sieg im letzten Spiel reichten am Ende natürlich nicht aus um weiter zukommen. Wir gratulieren dem SC Hemmingen-W. zum verdienten Einzug ins Finale.

Am kommenden Wochenende spielen wir dann unser letztes Hallenturnier, bevor es dann endlich draußen weiter geht.

Die Zeugnisferien standen vor der Tür, somit haben wir die Zeit genutzt und mit der E2 der SG Pattensen/Koldingen zwei Turniere gespielt.

Am Sonntag waren wir beim Soccer-Hallenturnier des SC 06 Lehrte zu Gast. Wir spielten dort auf Kunstrasen bei  einem U11-Turnier und wurden von insgesamt 16 Mannschaften am Ende 11er. Ein gut organisiertes Turnier mit viel Spielzeit für die Kids, danke an den SC 06 Lehrte für die Einladung.

Einen Tag später waren wir dann in der gleichen Richtung unterwegs, diesmal jedoch noch ein wenig weiter in Peine. Dort besuchten wir das Hallenturnier des VfB Peine und spielten den U10-Eulencup in der Sporthalle am Silberkamp. Wir erreichten nach der Gruppenphase das Halbfinale, verloren jedoch dort unglücklich und mussten uns am Ende des Turniers mit dem vierten Platz zufrieden geben. Auch dieses Turnier war gut organisiert, danke an den VfB Peine.

Am 19.02. gehts es dann zum Semifinale des Sparkassenpokal nach Wennigsen.

Heute absolvierten wir mit der Hallen-E3 den 2. Spieltag der Zwischenrunde A im Sparkassenpokal.

Wir waren zu Gast beim Ausrichter TUS Stelingen in Berenbostel und mussten auch gleich im ersten Spiel gegen die Heimmannschaft antreten. Das Spiel ging leider mit 0:4 an Stelingen, insgesamt zu hoch am Ende jedoch sicherlich verdient. Da wir im ersten Spiel komischerweise immer unsicher agieren und zusätzlich noch stark mit dem rutschigen Untergrund der Halle zu kämpfen hatten, hakten wir dieses Spiel schnell ab. Ab dem zweiten Spiel drehten die Jungs dann jedoch richtig auf und holten im zweiten Spiel ein verdientes 5:1 gegen den Heesseler SV.

Am heutigen Samstag haben wir die Zeit genutzt, um auf dem Kunstrasen des TSV Pattensen mit der E2 ein Eltern-Kind Spiel zu machen.

Bei tollem (vor allem trockenem) Fußballwetter haben wir uns um 11:00 getroffen und nach dem warm machen direkt mit einem Spiel Eltern vs. Kids begonnen. Wir haben ca. 80 Minuten intensiv gespielt, bei Temperaturen um die -2 Grad war das auch problemlos möglich. Alle sind glücklicherweise verletzungsfrei geblieben, Berichte über Muskelkater stehen noch aus ;-).

Die Kids und auch die Eltern hatten viel Spaß, wir bedanken uns bei den Eltern die Teil genommen haben, wir werden das bestimmt irgendwann wiederholen.

Heute sind wir beim E-Junioren Arminen Hallenmasters angetreten.

Leider konnten wir im gesamten Turnier nicht an unsere Hallen-Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, nach dem Auftaktsieg gegen den TSV Krähenwinkel/Kaltenweide gingen die nächsten beiden Gruppenspiele teilweise klar an den Gegner HSC und SV Arminia Hannover. Unser letztes Gruppenspiel konnten wir dann glücklich mit 1:0 gegen FC Wunstorf für uns entscheiden. Im Spiel um Platz 5 mussten wir uns dann dem TSV Kirchrode geschlagen geben und so blieb uns am Ende der 6. Platz.

Nachdem wir (mit ein wenig Glück) mit der Hallen-E3 die Zwischenrunde A erreicht hatten, mussten wir heute in Garbsen zum 1. Spieltag antreten.

Das erste Spiel ging leider 1:3 verloren und es lief nichts so richtig zusammen, irgendwie ist im ersten Spiel immer ein wenig "der Wurm drin". Doch in den beiden folgenden Spielen konnten wir punkten und gewannen jeweils verdient mit 4:1 und 4:0 und zeigten guten Hallenfußball gegen Ahlten und Wunstorf. Für unsere junge Truppe ein erfolgreicher Spieltag. Kommendes Wochenende spielen wir dann das Arminen-Hallenmasters 2016.

Heute waren wir in Stadthagen um mit unserer E2 (U10) an einem U11 Hallenturnier teilzunehmen.

Wir hatten eine schwere Gruppe erwischt, die sich natürlich wie bei einem U11 Turnier üblich überwiegend aus Spielern des Jahrgangs 2006 zusammensetzte. Trotzdem haben wir mit unserer jungen Truppe (Jahrgang 2007) gut mitgehalten, doch leider am Ende alle drei Vorrundenspiele zum Teil unglücklich verloren. Da war die Stimmung bei einigen Kids merklich im Keller.

Glücklicherweise konnten wir dann im kleinen Halbfinale den höchsten Sieg des gesamten Turniers verzeichen, der Knoten platzte mit einem 8:0 gegen den VFL Bückeburg. Im Match um Platz 5 setzten wir uns dann in einem umkämpften Spiel mit 1:0 gegen TuS Niedernwöhren 2 durch. Alles in Allem ein schönes Turnier mit viel Spaß für die Kids, danke an den TSV Eintracht Bückeberge für die Einladung und die Eltern die uns begleitet haben.

Wichtiges

• Sa 19.08. 12:00 SG Pattensen/Kold. - TuS Garbsen

• Di 22.08. 18:00 SG Pattensen/Kold. - SG Bennigsen/Bredenbeck

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
4
6
8
9
Datum : Mittwoch, 9. August 2017
10
12
13
15
16
Datum : Mittwoch, 16. August 2017
17
18
20
23
Datum : Mittwoch, 23. August 2017
25
27
29

Termine

19
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 19. August 2017, 12:00
Treffpunkt: 11:00 Koldinger SV

21
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 21. August 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

22
Aug
TSV Pattensen
-
Pattensen
Datum: 22. August 2017, 17:30
Treffpunkt: 17:20 TSV Pattensen

22
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 22. August 2017, 18:00
Treffpunkt: 17:00 Koldinger SV

23
Aug
Koldinger SV
-
Pattensen
Datum: 23. August 2017, 17:00
Treffpunkt: 16:50 Koldinger SV

kicker.de